Urlaub in Norddeich

geschätze Lesedauer:2 Minuten, 33 Sekunden

Die deutsche Nordseeküste eignet sich ideal, um dort einen Sommerurlaub zu verleben, was Jahr für Jahr auch sehr viele Menschen machen.

So ist auch der ostfriesische Küstenort Norddeich ein recht beliebtes Urlaubsziel, weshalb es sich im Folgenden auch um die Möglichkeiten dreht, die man im Rahmen eines Norddeich Urlaubes hat.

 

Eine dieser Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung liegt förmlich auf der Hand, denn bei einem Urlaub an der Küste, wird wohl fast jeder Mensch gleich an Vergnügungen am Strand und im Meer denken.

Auch wenn die Strände an der Küste von Ostfriesland, anders als bei den Ostfriesischen Inseln, zumeist weniger lang sind, gibt es in Norddeich jedoch einen Badestrand, der hinreichend groß ist, um allen Urlaubern Platz zu bieten.

Natürlich kann man am Strand in Norddeich nicht nur Sandburgen bauen, im Strandkorb dösen oder Strandspaziergänge machen, sondern man kann dort natürlich auch Wassersport betreiben und ein erfrischendes Bad in der Nordsee nehmen.

Letzteres ist aufgrund der Gezeiten natürlich nur bei Hochwasser möglich, weshalb es am Norddeicher Strand mit einem großen Freibad direkt am Deich auch eine Alternative für die Niedrigwasserphasen gibt.

 

Wem das Freibad als Alternative nicht reicht, der kann auch noch das Norddeicher Erlebnisbad „ Ocean Wave“  aufsuchen, das sich im Ort Norddeich befindet.

Im „Ocean Wave“ kann man sich im Übrigen nicht nur im Wellenbad vergnügen, sondern rund um das Bauwerk gibt es noch

weitere Freizeiteinrichtungen, wie zum Beispiel einen Irrgarten für Kinder.

Außerdem befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Erlebnisbad noch eine echte Attraktion in Norddeich, sprich die „Seehundaufzuchtsstation in Norddeich“.

Diese „Seehundstation“ sollte man im Rahmen eines Urlaubes in Ostfriesland unbedingt einmal besucht haben, denn dort kann man nicht nur viel über Seehunde und deren Leben in der Nordsee lernen, sondern die niedlichen Tiere auch beobachten, was natürlich ganz besonders interessant ist, wenn diese gerade gefüttert werden.

 

Eine weitere Möglichkeit der Freizeitgestaltung im Rahmen eines Norddeich Urlaubes ist, von Norddeich aus Ausflüge zu machen und sich zum Beispiel einige der interessanten Orte in Ostfriesland näher zu betrachten.

Solche Ausflüge kann man natürlich mit dem eigenen Fahrzeug oder mit dem Fahrrad unternehmen; in Norddeich bietet es sich jedoch an, auch Ausflüge per Schiff zu buchen, wie Angelfahrten, Fahren zu Seehundsbänken und natürlich Tagesfahrten zu den Ostfriesischen Inseln „Juist“ oder „Norderney“, da in Norddeich schließlich der Fährhafen zu diesen beiden Inseln ist.

 

Im Falle der Insel Juist kann es zwar leider manchmal etwas schwierig sein, einen Tagesausflug zu realisieren, da die Fähren

nach Juist sehr stark tiedeabhängig sind und somit manchmal nur einmal täglich verkehren, im Falle der Insel Norderney ist dieses jedoch immer problemlos möglich.

So verkehren die Norderney Fähren im Hochsommer sogar stündlich, so dass es immer möglich ist, einen Norddeich Urlaub quasi auch mit einem Urlaub auf Norderney (im Rahmen von Tagesausflügen) zu kombinieren.

 

 

 

 

 

Bilder: Günter Dehne