Das Studium im Gepäck

geschätze Lesedauer:1 Minute, 27 Sekunden

Die Welt als Hörsaal: Beim Onlinestudium sind Präsenztage nicht mehr notwendig

(djd). Mit einem Löwen einen Spaziergang durch die Steppe machen? Liane Babucke weiß, wie das ist. Sie lebt in Tansania und arbeitet als Erzieherin in einem Waisenhaus. Ihre Ausbildung hat sie in Deutschland gemacht. „Das deutsche Ausbildungssystem ist aber außerhalb Europas nicht immer anerkannt, um international wettbewerbsfähiger zu werden, habe ich mich für ein Studium entschieden“, erzählt die junge Frau. Ihre Kriterien für das Fernstudium: Flexibilität, keine Präsenzzeiten und ein moderater Preis.

Das Studium im Gepäck

Studieren und gleichzeitig die Welt entdecken: Mit einem Onlinestudium etwa bei Wings, dem bundesweiten Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, ist dies möglich. Über die Studien-App sind sämtliche Lehrinhalte, interaktive Videovorlesungen, Live-Tutorien mit den Dozenten, Noten und Termine jederzeit und überall auf dem PC, Tablet oder Smartphone verfügbar. Die Prüfungen können weltweit beispielsweise an Goethe-Instituten abgelegt werden. Liane Babucke hat sich für den Bachelor „Management sozialer Dienstleistungen“ entschieden. Daneben werden auch Studiengänge wie BWL, Gesundheitsmanagement, Marketing und Wirtschaftspsychologie im Onlinestudium angeboten. Eine Liste aller Studiengänge, mehr Informationen, Anmeldeformulare sowie aktuelle Einschreibetermine gibt es unter www.wings.de/ausslandsstudium.

Onlinestudium auch ohne Abitur

Natalie Mücke hingegen wohnt in Neuseeland und macht ihren Bachelor in Betriebswirtschaft. „Man ist beim Onlinestudium zeitlich komplett unabhängig“, berichtet sie von ihren Erfahrungen. „Die Prüfungstermine sind über das Semester verteilt und nicht zum Semesterende geballt, für mich ein wichtiges Kriterium zur Vereinbarkeit mit der Arbeit.“ Ausschlaggebend für die Entscheidung der jungen Frau zum Studium war allerdings, dass die Hochschule den Zugang zum Bachelorstudium auch für Menschen ohne Abitur anbietet. Nötig ist dann das erfolgreiche Ablegen einer Hochschulzugangsprüfung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.