Aktuelle Taschentrends: Hobo-Bags mit floraler 3D-Optik

geschätze Lesedauer:1 Minute, 47 Sekunden

Der Winter ist da und in manchen Gegenden schneit es auch schon. Da wird es höchste Zeit sich mit den neuesten Trends des Winters auseinanderzusetzen. Vor allem bei Handtaschen haben sich Designer dieses Jahr etwas einfallen lassen. Dabei sind die Schlüsselkonzepte Opulenz und Luxus.

Opulenz und Luxus auf den Laufstegen im Winter 2012/2013

Die Designerin Frida Giannini kreierte so zum Beispiel wunderschöne schwarze Clutch-Bags und Hobo-Bags mit einer floralen 3-D-Optik. Diese Taschen beinhalten Brokatmuster und erinnern an die Stoffe, die vom Hochadel im Mittelalter getragen wurden. Diese Taschen passen zu den sonstigen Trends des Winters, denn der Winter steht dieses Jahr vollkommen unter dem Stern des Luxus. Luxuriöse Stoffe wie Pansamt, Chiffon und Pelz in gedeckten Farben bestimmen nämlich die Laufstege in dieser Saison.

Diese besonderen Stoffe und Muster schaffen es einen interessanten Effekt darzustellen und als Blickfang zu agieren, ohne dabei auf Pailletten oder Glitzer zurückzugreifen. Aus diesem Grund können diese Taschen auch von schlichteren oder klassischeren Typen zu einer festlichen Veranstaltung getragen werden. Vorsicht ist allerdings geboten im Alltag, denn die Stile vom Laufsteg können im Berufsleben schnell übertrieben wirken. Dies kann vor allem dann der Fall sein, wenn diese Taschen in Kombination mit den Trendstoffen Pansamt und Pelz getragen werden.

Hobo-Bags mit floraler 3D-Optik richtig kombinieren!

Damit man nicht in diese Falle tappt, sollte man sich stets überlegen, zu welchem Anlass man diese Art von Tasche anzieht. Denn bei festlichen Anlässen darf es manchmal gerne etwas schicker sein, während man im Alltag eher schlichter und einfach auftreten sollte. Falls man seine Trendtasche also zum Beispiel auf einer Shoppingtour tragen möchte, sollte man darauf achten, dass der Rest des Outfits schlicht und einfach ist. So bleibt die Tasche nämlich ein einzigartiger Blickfang. Eine Möglichkeit für ein solches Outfit wären zum Beispiel eine dunkle Jeans mit einem schwarzen Kaschmir Rollkragenpullover.

Bei festlichen Anlässen sollte man diese Taschen mit den oben genannten Trendstoffen des Winters kombinieren. Auf diese Art und Weise wird die Tasche ein Outfit aufwerten und es zum absoluten Highlight von jedem weihnachtlichen Fest machen.

Bild: Peter Smola  / pixelio.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.